Tempel der Seele

Erkenntnis der Seele

Seelenkunde

Unsere Arbeit basiert auf einer umfassenden Seelenkunde, die vor mehr als 30 Jahren von einer Gruppe amerikanischer Medien von dem kausalen Lehrer MICHAEL medial empfangen wurde. In mehr als einem Jahrzehnt medialer Arbeit mit der Seelenkunde haben wir diese schrittweise weiterentwickelt und für die deutsche Sprache angepasst.

Die Muster der Seele

Die Grundlage dieser Seelenkunde ist die Zahl 7.
7 Merkmale weben ein Muster der Seele für jede menschliche Inkarnation, bestehend aus Seelenrolle, Angstmerkmal,  Entwicklungsziel, Modus, Sichtweise, Chakrenreaktion und Seelenalter.

Die Wesenheit

Jede Seele ist ein Fragment und damit Teil einer übergeordneten Einheit, der Wesenheit. Die Wesenheit ist die Seelengemeinschaft, der eine Seele entstammt und zugehörig ist. Eine Wesenheit umfasst mehrere Seelenessenzen und ist selbst Teil eines übergeordneten Verbundes.

Der seelische Lebensplan

In der Schnittmenge zwischen irdischer Wirklichkeit und seelischem Sein spinnt die Seele den Faden des Lebens, den Lebensplan. Er beschreibt die Erfahrungsebene des seelischen Seins im Leben anhand von sieben Merkmalen und beantwortet die zentrale Frage nach der Lebensaufgabe.
Die gesammelte Inkarnationserfahrung einer Seele spiegelt sich in der geplanten Fortsetzung der Inkarnation, dem Lebensplan für das aktuelle Leben, wieder.

Das persönliche Seelenmuster und der seelische Lebensplan eines Menschen sowie die Wesenheit, der ein Mensch entstammt und weitere seelische Aspekte, wie die seelische Verbindung zweier Menschen, kann von Cèlestia medial übermittelt werden.